Feuer im Proberaum

 
Am Montag, den 19.12.2016, ist unser Bandraum und Studio mit Instrumenten und Equipment über Nacht verbrannt. Das Feuer hat etliche Gitarren, Verstärker, Boxen, Mikrofone, Computer, PA, Effektgeräte, Mischpult und so weiter vernichtet.

Für den Neustart bitten wir um eure Unterstützung und Spenden, damit wir uns möglichst bald wieder dem widmen können, was wir am meisten lieben - der Musik!

Danke sagen
Jan (Gitarre), Meesha (Bass) und Heik (Schlagzeug)

 

Blog - Neustart nach dem Feuer

Verfolgt in diesem Blog unsere Schritte zurück zur Musik.
Danke an alle Spender, Helfer und Interessierte!

Jan

Nachdem ich gesehen hatte, daß Meesha's 5-Saiter wie durch ein Wunder den Brand leicht lädiert überlebt hatte, und... weiterlesen

Jan

Nach der Überlebendensuche in dem Kohlendepot, das mal unser Bandraum war, hatte ich eine besondere Hoffnung: daß... weiterlesen

Heik

"So ein Beckenständer kann doch gar nicht brennen!" - stimmt, sowas brennt nicht. Schmilzt vielleicht bei 1... weiterlesen

Jan

Tolle Nachrichten: Ich habe wieder eine Gitarre! 
Dank der super gelungenen Soliparty vor zwei Wochen,... weiterlesen