Credits - Danke!

Jan

Das Crowdfunding ist fast vorbei, und es ist höchste Zeit, einen fetten Credit an alle Unterstützer zu vergeben, die sich großartig für uns eingesetzt haben!

 
Dirk und das Team von der Theaterkasse Schumacher haben tolles Engagement gezeigt, intensiv für uns gesammelt und geworben, und so eine stolze Summe beigetragen, die uns letztendlich über die Fundingschwelle gebracht hat. Über die TKS kann man gar nicht genug positives sagen! Holt euch dort eure Tickets, denn so einen engagierten Service findet ihr sonst nirgends. Erlebt es selbst! Und abonniert den großartigen Newsletter ;)

 
Michael von concert-news.de hat das Crowdfunding mit Rat und Tat begleitet, für uns geworben, und wertvolle Tipps parat gehabt. Concert News ist in Hamburg wahrscheinlich der vollständigste, aktuellste und spannendste Konzertkalender. Schaut unbedingt mal rein. 

Michael führt auch die "fahrradgarderobe.de", wo du z.B. bei St-Pauli-Heimspielen und bei anderen Events dein Fahrrad abgeben kannst wie eine Jacke, tolle Sache!

 
Jan "Der Medienlotse" hat mit viel Know-How, Geduld und Spucke das Crowdfunding mit uns vorbereitet und begleitet, und gehört zu unseren ersten Unterstützern. Danke!


Ari von Presonus für eine großzügige Equipment-Spende, und super Know-how und Tipps, danke! www.presonus.com


Katja, die schon lange eine treue Freundin von Dickfoot ist, hat sich selbst übertroffen beim verteilen und bewerben des Crowdfundings, und im Sammeln von Spenden. Danke!

 
Simon ist sehr engagiert für die hamburger Rockszene im Einsatz, und hat spontan die Bar227 für uns aufgemacht, so daß wir ein schönes Crowdfunding-Video dort drehen konnten. Ausserdem wird bei ihm noch ein Soli-Konzert steigen, das erfahrt ihr natürlich rechtzeitig, sobald ein Termin steht. Danke!

 
Das musiker-board.de hat mit seiner Community und einer wohlwollenden Platzierung unserer Kampagne viel zum Erfolg des Crowdfundings beigetragen. Danke!

 
Danke an die lieben Betreiber des "Hummel & Quiddje", wo wir eine Soli-Party veranstalten durften, und die uns toll unterstützt haben!

 
Die Band "Elbe" aus Hamburg-Wilhelmsburg hat kollektiv beschlossen, uns zu unterstützen, und uns ein großes Mischpult vermacht. Bandfreundschaft forever, danke!

 
Robin von BeSound's, ganz aus dem Süden, hat sich und sein Studio für die Produktion einer EP angeboten. Großartig, danke!

 
Jürgen aus dem Westerwald hat spontan beschlossen, eine ausgemusterte Gitarre nach Hamburg zu schicken, und sucht für uns ständig nach Überbleibseln in seinem Proberaum. Klasse Typ, danke!

 
Klaus, Veranstalter des Musikerflohmarkts in Alsterdorf und engagierter Macher von www.hobby-musiker-events.de, war sehr hilfsbereit, hat spontan ein Video mit mir gedreht, und das Crowdfunding fleissig verbreitet. Danke!

 
Danke an Frederic von der Garage Hamburg, für den Einsatz beim Verbreiten des Crowdfundings.

 
Danke an Jannik von bonedo.de, der einen tollen Artikel über die Brandkatastrophe geschrieben hat, und so viel Aufmerksamkeit für unser Crowdfunding erreicht hat.

 
Auch die MOPO, der Freie Wildbahn e.V., bestmusictalent.de, rock-konzerte.net und andere (wen habe ich vergessen? Bitte melden!) haben über uns geschrieben, und so das Projekt unterstützt. Danke!

 
Danke auch allen, die unsere Inhalte geteilt haben, und beim Verbreiten der Kampagne geholfen haben! 

 
Und der größte Dank geht raus an alle unsere alten und neuen Freunde, die durch ihre Spenden ermöglicht haben, daß das Crowdfunding erfolgreich sein konnte. Ihr habt den Grundstein für unseren Neustart gelegt, und dafür sind wir euch für immer dankbar!

 
Das schlimmste an der ganzen Feuerkatastrophe ist übrigens gar nicht, daß wir alles verloren haben, was wir uns über viele Jahre aufgebaut haben, sondern das Nicht-rocken-können, wie ein Kapitän  ohne Schiff. Dank euch allen wird das bald ein Ende haben, und Dickfoot wird wieder rocken.


Bis morgen Abend (Sonntag, 23. April, 24h) gibt es noch die Möglichkeit, uns zu unterstützen, denn bis zum Fundingziel von 5000€ ist noch viel Luft! Letzte Gelegenheit, auf
www.startnext.com/dickfoot


Danke!


Wer seinen Link hier vermisst, melde sich bitte bei uns, wir tragen ihn gern nach!